Veröffentlicht in Allgemein, Woll-Lust

Bobbel? Bobbel! Häkeltuch mit Farbverlauf

Noch vor ein paar Wochen wimmelte es in den Blogs von Bobbeln mit Farbverlauf und spektakulären Projekten aus diesen bunten Bobbeln. Inzwischen ist es um das Thema wieder ruhiger geworden und wer noch nicht weiß, was ein Bobbel mit Farbverlauf ist, was man damit macht und wie ich, den Trend knapp verpasst hat, ist hier  genau richtig.

Als Bobbel werden im Moment häufig dicke Knäuel mit Farbverlaufsgarn bezeichnet, die überwiegend von Hand gewickelt werden und in spektakulären Farbpaletten angeboten werden. Wer nach seinem ganz persönlichen Lieblingsfarbmix sucht, dem kann ich empfehlen einfach mal auf Ebay zu stöbern. Fast alle Anbieter sind dort vertreten und man kann hin und wieder tolle Schnäppchen ergattern.

Ich habe mir also, passend zum Urlaub, einen Schmetterlingsbobbel in Sommerfarben ersteigert und im Urlaub fleissig gehäkelt. Leider habe ich vor lauter Häkeleifer vergessen, den Bobbel vorher zu fotografieren. Hier seht ihr aber, was daraus geworden ist:

DCF 1.0
Häkeltuch aus Schmetterlingsbobbel

DCF 1.0

 

Das Garn ist dreifädig mit zusätzlichem Lurexfaden und hatte eine Lauflänge von 1000. Es hat sich wunderbar verarbeiten lassen und fühlt sich locker und leicht an.

Die Häkelschrift für dieses Tuch habe ich hier gefunden. Die Wahl fiel mir richtig schwer, denn wie immer gibt es unendlich viele auf Pinterest zu finden.

DCF 1.0

Wenn ihr Lust bekommen habt, holt euch doch gleich einen Bobbel in tollen Herbstfarben, dann seid ihr bereit, wenn es windig und kalt wird. Ich sitze auch schon am nächsten Bobbelprojekt, meinem neuen Häkelloop. Es erwarten euch also bald neue Bilder und die Anleitung zum Loop. Aber bis dahin genießt die sonnigen Tage!

Bis bald,

Euer Fräulein Ohwieschön