Veröffentlicht in Allgemein, DIY

Glamour Notizwand

Ein frohes neues Jahr euch allen!

 

Ganz nach dem Motto „Erneuerung“ starte ich mit einer MiniUmgestaltung ins neue Jahr.

Ich habe mir meine alte Notizwand vorgeknöpft. Leider war sie schon immer ein bisschen einfallslos und nun hat sie im Laufe des letzten Sommers auch noch sprichwörtlich ihre Farbe verloren.

Viel Spielraum für die Gestaltung habe ich nicht, da die Seitenwand meines Regals als Notizwand herhalten muss. Es sollte daher klein aber fein werden.

notizwand fertig
Das Ergebnis

Ich habe aus zwei Bilderrahmen die Gläser heraus genommen und habe die Rahmen mit Styropor ausstaffiert. Die Styroporeinlage habe ich mit Glitzerpapier beklebt.

Da ich nur quietschend bunte Pinnnadeln zuhause hatte, habe ich ihnen mit silbernem Nagellack ein bisschen Glamour eingehaucht.

Für mich ist der Platz erstmal ausreichen, aber je nach euren Platzmöglichkeiten könnt ihr eure Notizwand  ganz verschieden gestalten. Viele kleine Rahmen oder einen ganz großen Bilderrahmen, alte Flohmarktrahmen oder auch moderne Rahmen.

Vielleicht werde ich meine Notizwand im Laufe des Jahres noch um einen Rahmen erweitern. Mal sehen wieviele Zettelchen sich so in den ersten Wochen ansammeln.

Falls euch auch nach einer Umgestaltung ist, freue ich mich wenn ihr mir in den Kommentaren erzählt, was auf eurer To do Liste für 2019 steht.

Liebe Grüße

Eure Nele

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s