Veröffentlicht in Allgemein, Upcycling

Upcycling:So zaubert ihr ein wunderschönes Kerzenglas aus einem Breigläschen

Ab und zu packt mich in der Mittagspause ein Apfelmus-Heißhunger. Für den kleinen Hunger ist mir ein normales Apfelmusglas zu groß, deshalb hol ich mir dann oft im Zwergerlregal ein kleines Apfelbreigläschen.

So haben sich dann vor Weihnachten ein paar Breigläschen angesammelt und bei Altglas kribbelt es mir immer in den Finger, etwas schönes daraus zu machen.Und was soll ich sagen… wahrscheinlich ahnt ihr es schon…es ist mal wieder ein Kerzenglas geworden.

kerzenzwerg-2
Rosiger Kerzenzwerg

Das Gläschen ist wirklich klitzeklein, gerade groß genug für ein Teelicht. Durch die Größe ist es auch Ideal als Last-Minute-Geschenkidee, denn ihr braucht nur ungefähr 15 – 20 Minuten zum Häkeln.

Den Boden und das Rosenband häkelt ihr genauso wie hier bei meinem XXXL Kerzenglas. Für die Seitenrunden sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Wenn ihr noch nicht so oft gehäkelt habt und euch die Ideen für das Muster fehlen, empfehle ich euch ein Häkellernbuch zu kaufen, da sind meist jede Menge Muster drin und es wird auch gleich erklärt wie man sie im Detail häkelt.

Zwischen den Musterrunden könnt ihr immer wieder eine Runde mit halben Stäbchen häkeln, damit ihr immer ein gerades Rundenniveau behaltet und sich euer Muster nicht verzieht.

Ich hoffe euch gefällt der Kerzenzwerg so gut wie mir und vielleicht habt ihr jetzt Lust auf ein Häkelprojekt fürs Wochenende bekommen!

Bis bald

Eure Nele

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s